Der Jugendtreff in Endingen öffnet wieder. Foto: Stadt Balingen

Kinder und Jugendliche haben wieder ein Freizeitangebot in Endingen. Der Jugendtreff geht erneut an den Start.

Der Jugendtreff in Endingen wird am Freitag, 17. Mai, unter neuer Leitung wieder öffnen. Ab 16 Uhr wird laut Mitteilung der Stadt mit einem Reopening-Event dem Treffpunkt im Steingrüble 6 wieder Leben eingehaucht.

Nach längerer Schließzeit wegen personellen Veränderungen im Kinder- und Jugendbüro (KJB) wird der Betrieb zum 17. Mai wiederaufgenommen. Mit einer Eröffnungsveranstaltung möchte das KJB alle Kinder und Jugendlichen ab zehn Jahren einladen, den Raum und die zahlreichen Spiel- und Chillmöglichkeiten kennenzulernen.

Öffnungszeiten können angepasst werden

„Neben Billard, Darts, Tischkicker und Tischtennis stehen auch zahlreiche E-Games für Playstation und Nintendo bereit. Damit das Spielerlebnis in der Gruppe besonders viel Spaß macht, gibt es dafür einen XXL-Fernseher, welcher Dank Fördergeldern angeschafft werden konnte“, heißt es in der Mitteilung.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten sind ab der darauffolgenden Woche Montag, Mittwoch und Freitag von 16 bis 20 Uhr. Die Öffnungszeiten könnten aber jederzeit den Bedürfnissen der Jugendlichen angepasst werden, sagt David Schöller, der den Jugendtreff ab jetzt leiten wird.

Angebot ist für die Jugendlichen kostenfrei

Ebenfalls geplant sind regelmäßige In- und Outdoor-Aktionen, die sich an den Wünschen der Jugendlichen orientieren. Die Angebote im Jugendtreff sind für die Jugendlichen kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Schöller, der in Engstlatt wohnt, blickt auf über zehn Jahre Erfahrung im Arbeitsfeld der offenen und kommunalen Kinder- und Jugendarbeit zurück. Er hat neben der Leitung des Treffpunkts auch den Arbeitsbereich der Jugendbeteiligung im KJB übernommen.