Der sportliche Leiter Ralph Linster (links) freut sich, dass Stefan Schlageter (Mitte) und Timo Kloos in der neuen Saison die zweite Mannschaft des FSV Seelbach trainieren. Foto: Verein

Der B-Ligist Seelbach II hat die Trainerfrage für die neue Saison geklärt. Stefan Schlageter steht ab Sommer an der Seitenlinie.

Die Landesliga-Reserve wird in der kommenden Spielzeit von Stefan Schlageter trainiert, Co-Trainer bleibt Timo Kloos. Das teilte der sportliche Leiter Ralph Linster mit und freute sich sehr über die Verpflichtung. Schlageter war zuletzt beim B-Liga-Konkurrenten SG Oberweier/Heiligenzell tätig. Ende November folgte dort die Trennung, nachdem es zuvor sportlich nicht gut lief.

In Seelbach folgt Schlageter auf Markus Höpfner, der bekanntlich ab dem Sommer in Mahlberg an der Seitenlinie stehen wird. Der neue Coach freut sich auf die Herausforderung bei der FSV-Reserve, die derzeit auf Rang drei der Kreisliga B Staffel 4 steht.