Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neuenburg Radfahrer landet auf der Autobahn

Von
Da konnte er nicht mithalten: Ein 66-Jähriger war rund zwei Kilometer auf der Autobahn 5 unterwegs, bevor er sich erschöpft in den Straßengraben legte. Foto: dpa

Neuenburg - Auf dem Weg nach Frankreich hat ein Fahrradfahrer bei Neuenburg (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) die Orientierung verloren und ist auf der Autobahn gelandet.

Nach etwa zwei Kilometern auf der A5 legte sich der 66-Jährige erschöpft in eine Böschung neben dem Standstreifen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort traf ihn eine Streife der Autobahnpolizei an, die von besorgten Autofahrern informiert worden war.

Die Beamten brachten den Verirrten zum Rhein-Radweg und zeigten ihm am Mittwoch den Weg nach Mulhouse.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.