Neuenbürg/Straubenhardt (cj). Die evangelischen Kirchengemeinden in Württemberg haben am vergangenen Sonntag neben der Synode auch neue Kirchengemeinderäte gewählt. Folgende Ergebnisse wurden aus den einzelnen Kirchengemeinden ­gemeldet:In Arnbach wurden bei einer Wahlbeteiligung von 27 Prozent Gudrun Ochner (202 Stimmen), Günter Großmann (199), Joachim Bachteler (188) und Carmen Werner (164) gewählt.In  Conweiler wurden bei einer Wahlbeteiligung von 21,7 Prozent Jörg Maulbetsch (325), Hanspeter Weidner (315), Damaris Wessinger (286), Michaela Härter (209), Barbara Rentschler (204), Heiko Borniger (175) und Benjamin Deuscher (169) gewählt.In Feldrennach-Pfinzweiler wurden bei einer Wahlbeteiligung von 24,7 Prozent aus Feldrennach Hilde Wunsch (430), Bruno Schneider (358), Carmen Genthner (287) Rahel El Jilali-Schunn (226), Sabine Knauff (193) sowie aus Pfinzweiler Frank Schlagenhof (267) und Dirk Spahn (255) gewählt. In Neuenbürg wurden bei einer Wahlbeteiligung von 23,5 Prozent Angelika Fischer (414), Gertrud Brunner (369), Annika Müller (305), Heike Redlich (291), Andreas Rägle (244) und Petra Schwabe-Kuske (210) gewählt.In Ottenhausen wurden bei einer Wahlbeteiligung von 23,3 Prozent Jutta Zink (204), Ingrid Schäfer (200), Martina Allgöwer (181), Mona Bodamer (172), Fridolin Haag (170) und Gustav Bott (127) gewählt.In Schwann-Dennach wurden bei einer Wahlbeteiligung von 25,5 Prozent aus Schwann Iris Mayer (335), Annette Müller-Räuchle (330), Steffen Reiber (320), Bernd Freier (220), Christa Dietz (193), Dirk Fries (170) und Michael Abt (143) sowie aus Dennach Heinz Bodamer (296), Cornelia Mast (286) und Lina Hörter (233) gewählt.In Waldrennach wurden bei einer Wahlbeteiligung von 25 Prozent Edeltraud Schmitz-Kuhl (79) und Irene Neuweiler (76) gewählt.