Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neuenbürg Kirchengemeinde Heilig Kreuz feiert Advent

Von
Die Kinder des Birkenfelder Kindergartens St. Klara erfreuten die Gäste des Adventsnachmittags. Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Neuenbürg/Birkenfeld/Straubenhardt/Engelsbrand. Zur Einstimmung auf die Adventszeit lud die katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz Anfang Dezember zu einem Gottesdienst mit Eucharistiefeier in die Sankt-Klara-Kirche in Birkenfeld ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Eucharistiefeier wurde von Pfarrer Andreas Simon i.R. aus Bad Herrenalb und Pfarrer Tap Phan zelebriert, wobei die musikalische Begleitung des Gottesdienstes von Reiner Bürkle, Helmut Buob und Heinz Weissflog übernommen wurde.

Zu Besuch ist auch der Nikolaus

Im Anschluss an diesen Gottesdienst lud Pfarrer Phan alle Anwesenden zu einer Adventsfeier in den festlich dekorierten Saal des Franziskushauses ein. Nach dem Gottesdienst eröffneten die Kinder des Kindergartens St. Klara den Adventsnachmittag im voll besetzten Franziskushaus mit dem Tanz- und Putzlied "Weihnachtsputz" in Begleitung der Erzieherin Martina Riedlinger. Der Nikolaus bedankte sich bei den Kindergartenkindern für den musikalisch gelungenen Weihnachtsputz mit Geschenken. Und er bedankte sich nicht nur bei den Kindern des Kindergartens, sondern bei allen anwesenden Kindern, die bei der Feier im Franziskushaus dabei waren.

Nach dem Grußwort von Bürgermeister Martin Steiner gab es Kaffee und Kuchen. Es sei eine große Freude gewesen vom Dekanat die zweite Vorsitzende Hannefriedel Westphal und Pfarrer Simon i.R. begrüßen zu dürfen.

Auch die Bewohner aus der Hochmühle wurden willkommen geheißen. Dorothea Zipperle, Therapeutin in der Hochmühle, ermöglichte die Teilnahme sowohl am Gottesdienst als auch der adventlichen Feier.

Auf dem Akkordeon und der Mundharmonika spielte Weißflog Adventslieder zum Mitsingen. Charlotte Fischer erfreute mit dem Andachtsjodler und wie in jedem Jahr mit dem Kalenderlied. Ein Glanzpunkt der Adventsfeier war Tenor Bürkle und Buob am Klavier.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.