Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neueinstellungen Mittelständler im Südwesten wollen Jobs schaffen

Von
Quelle: Unbekannt

Stuttgart - Zahlreiche Mittelständler im Südwesten wollen 2012 neue Mitarbeiter einstellen. Das ergab eine am Mittwoch in Stuttgart veröffentlichte Umfrage des Bundes der Selbständigen (BDS) unter 757 Unternehmen in Baden-Württemberg. Demnach planen knapp 13 Prozent der befragten Firmen Neueinstellungen. Bei vier von fünf Unternehmen soll die Zahl der Mitarbeiter konstant bleiben, bei sieben Prozent der Firmen wird die Belegschaft voraussichtlich schrumpfen.

Knapp die Hälfte bezeichnet ihre wirtschaftliche Lage als gut

49 Prozent der Unternehmen bewerteten ihre wirtschaftliche Lage als gut. Für das zweite Halbjahr 2012 erwarten allerdings nur noch 39 Prozent der Befragten eine gute Geschäftsentwicklung. „Die derzeitige Entwicklung ist deutlich besser, als manche Krisenmeldung rund um die Eurorettung und die Finanzmärkte vermuten ließe. Es gibt daher keinen Grund zu Schwarzmalerei“, teilte BDS-Präsident Günther Hieber mit. Auch 2012 werde ein gutes Jahr, selbst wenn die außergewöhnlichen Zahlen von 2011 nicht wieder zu erreichen seien.

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.