Ola Källenius krempelt den Konzern völlig – wie noch nie einer vor ihm. Foto: dpa/Christoph Schmidt

Vorstandschef Ola Källenius verordnet dem Automobilhersteller eine strikte Elektrifizierung bis zum Ende des Jahrzehnts. Mit dieser Vorwärtsstrategie will er nicht nur die Kunden begeistern, sondern auch die Märkte und die Politik überzeugen.

Stuttgart - Der Mann, der aus der Kälte kam, bringt die Revolutionen nach Stuttgart: Mit einem dickverhüllten Ola Källenius in seiner tief verschneiten Heimat Schweden beginnt die Präsentation der neuen Daimler-Elektrostrategie. Damit sendet der Vorstandschef das Zeichen aus: Der Klimawandel erfordert rasch ein völliges Umsteuern im Automobilbau – „Electric only“ statt bisher „Electric first“.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€