Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Schulleitung auch offiziell eingesetzt

Von
Bei der offiziellen Einsetzung der neuen Leitung der Gemeinschaftsschule: Bürgermeisterin Petra Schupp (von links), Rektor Dominik Bernhart, Konrektorin Nadine Waidelich und Schulamtsleiter Volker Traub. Foto: Stocker Foto: Schwarzwälder-Bote

Ihre Aufgaben als Schulleiter und Konrektorin absolvierten Dominik Bernhart und Nadine Waidelich schon das ganze, zu Ende gehende Schuljahr. Jetzt wurden sie auch offiziell als Schulleiter-Team eingesetzt.

Neubulach. Und das in einer launigen, von Schülern und Lehrern gestalteten Feier, in deren Rahmen Bernhart den Wunsch nach einem neuen Kollegen, dem Fußballtrainer Christian Streich des SC Freiburgs, äußerte. "Als Lehrer wäre er sofort willkommen", sagte der Rektor der Gemeinschaftsschule (GMS) Neubulach nicht nur mit Blick auf dessen Studium der Pädagogik.

Als bekennender Fan des SC Freiburg zog Bernhart Parallelen zwischen dem Bundesligisten und der GMS. Die reichten von der Solaranlage auf dem Dach, über anstehende Baumaßnahmen bis hin zum Herzblut und der Leidenschaft, die für das jeweilige Gefüge und die Menschen darin notwendig sind. "Erfolg und Zufriedenheit stellt sich nur ein, wenn das System stimmt, Strukturen und Zusammenarbeit funktionieren, so wie ich es hier erlebe", sagte Bernhart.

Rückhalt des Kollegiums

"Niemand hätte besser zu meiner Art und Arbeit gepasst", freute er sich über die Einsetzung der Konrektorin. "Den entscheidenden Funken dafür lösten Bernd Schinko und Jürgen Stocker aus, als sie mich in diese Aufgabe hineingenommen haben", erinnerte Waidelich an das Wirken der Vorgänger. Sie ist seit zehn Jahren an der Neubulacher Schule.

Den Rückhalt des Kollegiums für die beiden hatte zuvor Andreas Wolf geäußert. "Er packt die Dinge an, trifft konsequente Entscheidungen mit einer offenen und sehr kommunikativen Art und sein Elan ist äußerlich sichtbar", verwies der Vertreter des Kollegiums auf die Erfahrungen mit Dominik Bernhart im vergangenen Jahr. Herz und Verstand schrieb er der neuen Konrektorin zu, die als Urgestein der Schule willkommen in der Verantwortung sei.

Die Gemeinschaft der Bildungseinrichtung kam dabei auch in der Programmgestaltung durch Schüler und Lehrer mit verschiedenen musikalischen Beiträgen, unter anderem der "Rektorensuppe", einem Medley diverser passender Titel, zum Ausdruck. Ganz offiziell via Urkunde setzte Schulamtsleiter Volker Traub das Schulleiter-Duo ins Amt ein.

Grund zur Freude

Den doppelten Grund zur Freude hob dann auch Bürgermeisterin Petra Schupp hervor. "Sie füllen das Amt wunderbar aus und verstehen als Teamplayer zu motivieren und Lehrer wie Schüler zu Bestleistungen anzuspornen", sagte sie über Dominik Bernhart. Sie lobte außerdem das Engagement und die Gewissenhaftigkeit von Nadine Waidelich.

Großen Zuspruch erhielt das Schulleiter-Tandem zudem von Eltern- und Schülerseite sowie dem Förderverein.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.