Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Neue Lehrkräfte für die Gemeinschaftsschule Neubulach

Von
Die neuen Kollegen an der GMS Neubulach. Foto: Theimel Foto: Schwarzwälder Bote

Neubulach. Der landesweite Lehrermangel ist bundesweit ein zentrales Problem. Vor diesem Hintergrund freut es die Verantwortlichen der Gemeinschaftsschule in Neubulach (GMS) umso mehr, dass sie gleich mehrere neue Kollegen zum neuen Schuljahr an der Schule begrüßen dürfen, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule. Passend zum binnendifferenzierten Konzept, das alle Niveaustufen abdeckt, kommen die neuen Lehrkräfte aus allen schulartbezogenen Bereichen (von Grundschule bis Gymnasium). Somit passt die Durchmischung des Kollegiums auch in diesem Schuljahr hervorragend zur vielfältigen Schülerschaft und steht somit sinnbildlich für die Vielfalt und die gleichzeitig gelebte Gemeinschaft an der Schule, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die niveaubezogene Durchmischung ist im Sekundarbereich (Klasse 5 bis 10) auch in diesem Schuljahr gleichmäßig verteilt und die Grundschulempfehlungen zeigen, dass die Gemeinschaftsschule ein attraktives Bildungsangebot für Schüler aller Bildungsempfehlungen darstellt.

Verschiedene Niveaustufen

Um mit den verschiedenen Niveaustufen professionell umgehen und die Schüler bestmöglich fördern und fordern zu können ist es notwendig, dass Lehrkräfte aus allen Schularten an der GMS tätig sind, heißt es in der Pressemitteilung.

Sandra Krämer kommt von der Hohenbergschule in Rottenburg (WRS). Melanie Frank kommt von der Mühlbachschule (Grundschule) in Vöhringen im Landkreis Rottweil. Karen Wieland startet nach der Elternzeit wieder an der GMS. Davor war sie an der Wilhelm-Münster-Schule in Baiersbronn (GS) tätig. Die weiteste Anreise nach Neubulach hat mit Sicherheit David Schrep, der bis zu seinem Dienstantritt als Ausbilder für laotische Lehrkräfte (Englisch und Didaktik) an der Savannakhet University, Laos tätig war. Jan Pflugmacher unterrichtete die letzten Jahre am Tulla-Gymnasium Rastatt.

Darüber hinaus sind Carolin Klumpp und Daniel Kevric, die im vergangenen Schuljahr ganz beziehungsweise teilweise an die Zellerschule in Nagold abgeordnet waren, nun wieder ganz an der GMS und Evelyn Mayer kehrt aus der Elternzeit zurück.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.