Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Firmen werden in die Pflicht genommen

Von
Die Sanierung des Liebelsberger Bürgerhauses schreitet weiter voran.Foto: Geideck Foto: Schwarzwälder Bote

Neubulach-Liebelsberg. Die Sanierung des Bürgerhauses in Liebelsberg schreitet voran: In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause vergab der Gemeinderat Neubulach die Aufträge für mehrere Handwerksarbeiten – mit einem Gesamtvolumen von fast 170 000 Euro.

Sorgen bereitete zunächst die Vergabe der Arbeiten an der Fassaden- und Deckenbekleidung, denn zum ursprünglich vorgesehenen Stichtag hatte keine einzige Firma ein Angebot abgegeben. Bürgermeisterin Petra Schupp (CDU) betonte in der Sitzung, Firmen daraufhin gezielt angesprochen und in die Pflicht genommen zu haben. Nach einer erneuten, nun beschränkt durchgeführten Ausschreibung gingen acht Angebote ein. Das günstigste machte mit 51 000 Euro die Firma Holzbau Feuerbacher aus Neuweiler, die den Zuschlag erhielt. Ihr Angebot liegt jedoch deutlich über der Kostenschätzung von 33 000 Euro.

Genügend Angebote gingen dagegen bei den übrigen Arbeiten ein. Die Fliesenarbeiten wurden mit 40 000 Euro an die Firma Kinne aus Nagold vergeben, die Schlosserarbeiten mit 30 000 Euro an die Firma Bulmer Metallbau aus Nagold und die Beschaffung und der Einbau der Innentüren für 48 000 Euro an die Firma Bucher aus Owingen. Alle drei Angebote lagen im Bereich der Kostenschätzung.

Schupp hob in der Sitzung den Stellenwert des Bürgerhauses hervor: "Das ist schon beeindruckend, was wir da schaffen. Sehr wichtig für die Infrastruktur, nicht nur für Liebelsberg, denn so etwas können wir nicht in jedem Teilort schaffen."

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.