Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neubulach Fahrradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Von
Der lebensgefährlich verletzte Fahrradfahrer wurde mit dem Helikopter in eine Klinik geflogen. (Symbolbild) Foto: Marc Eich

Neubulach-Oberhaugstett - Bei einem Unfall nahe Oberhaugstett ist am Dienstagnachmittag ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Der 55-Jährige war gegen 14.30 Uhr auf der Kreißstraße von Martinsmoos in Richtung Oberhaugstett unterwegs. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, setzte ein hinter ihm fahrender Lkw zum Überholen an. Der 39 Jahre alte Lastwagenfahrer erfasste den Radfahrer. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Strecke voll gesperrt. Ein Sachverständiger unterstützt die Ermittler bei der Klärung des Unfallhergangs.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.