Brückenbauer Volker Maute von der Stadt Albstadt mit Christian Kulas und Stephan Gießer von Solidian. Foto: Kistner

Die Lautlinger Textilbetonbrücke weist elf Jahre nach ihrer Inbetriebnahme kleinere Schäden am Beton der begehbaren Fläche des Oberbaus auf. Die Sanierung hat in dieser Woche begonnen und wird aller Voraussicht nach bis zum Ferienende dauern.

Albstadt-Lautlingen - Befürchtungen, nach der ersten Lautlinger Fußgängerbrücke könnte nun auch die zweite, das Schmuckstück aus Textilbeton, vor der Zeit wegbröckeln, sind, wie Christian Kulas, Geschäftsführer des Ebinger Textilgelegeproduzenten Solidian, versichert, gegenstandslos, die beiden Fälle nicht vergleichbar. Die alte Brücke war letztlich ein Opfer der Korrosion geworden, welche die Stahlbewehrung befallen hatte; das kann der neuen nicht passieren, weil Textilgelege nicht rosten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€