„Es war klar, dass Neckarwestheim Teil der Lösung sein würde“, sagt der Bürgermeister Jochen Winkler. Foto: Gemeinde Neckarwestheim/Inge Hermann

Der Meiler Neckarwestheim II soll nach dem Willen von Wirtschaftsminister Robert Habeck in den Stand-by-Betrieb gehen. Der Bürgermeister von Neckarwestheim, Jochen Winkler, ist überrascht.

Das Atomkraftwerk Neckarwestheim soll in diesem Winter als Notreserve zur Verfügung stehen. Das hat das Bundeswirtschaftsministerium vorgeschlagen. Der Neckarwestheimer Bürgermeister Jochen Winkler (parteilos) ist überrascht. „Ich hätte einen Streckbetrieb besser gefunden“, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen