Was später nicht wieder unter die Erde soll wurde von OGV-Mitgliedern und Kindergartenkindern fachgerecht entsorgt. Foto: OGV

Versorgungsleitungen und auch Glasfaserkabel wurden jetzt zur Hütte des OGV Eschbronn im Bereich Ziegelhüttenweg verlegt.

Etwas verzögert hat sich das Zurückmodellieren der Erdwälle, die beim Legen der Versorgungsleitungen für die Hütte des OGV Eschbronn und den neuen Naturkindergarten entstanden sind.

Grund hierfür, so Bürgermeister Franz Moser, sei das Wetter gewesen. Dabei wurden die Erdhaufen gründlich untersucht – was nicht wieder in die Erde sollte, wurde fachgerecht entsorgt, heißt es seitens des OGV.