Stefan Kuntz soll die Türken möglichst zur WM 2022 nach Katar führen. Foto: imago images/Seskimphoto

Der 58-Jährige unterschreibt einen Vertrag als türkischer Nationaltrainer bis 2024. Der einstige U-21-Erfolgscoach des DFB ging bereits als Spieler in Istanbul auf Torejagd – und sagt: „Meine Beziehungen sind nie abgerissen.“

Istanbul/Stuttgart - Sie nannten ihn „Häuptling Silberlocke“ – und er avancierte als Fußballtrainer zum ersten deutschen Exportschlager am Bosporus. Jupp Derwall, als Bundestrainer Europameister von 1980 und Vize-Weltmeister 1982, heuerte nach dem Abschied von der Nationalelf 1984 bei Galatasaray Istanbul an – und führte den Club zu zwei Meistertiteln und einem Pokalsieg.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€