Der gewählte Vorstand der Thanheimer Maurochen Foto: Fotos: Wahl

Hauptversammlung: Thanheimer Maurochen würdigen verdiente Mitglieder

Bisingen-Thanheim (jw). Dieser Tage fand nach einjähriger Corona-Pause die 21. Mitgliederversammlung in der Vereinshalle Thanheim statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Satzungsänderungen, Neuwahlen, Anträge und Ehrungen. Rund 40 Mitglieder sind der Einladung gefolgt.

n Viele AnschaffungenTrotz Corona konnte die Zunft investieren, wie Sven Buckenmaier berichtete. So wurden ein Bierstand angeschafft, die Küche in der Zunftstube renoviert, Kinderleihhäs gekauft, ebenso eine neue Vereinssoftware erstellt. Die Narrenzunft sei außerdem auch weiterhin finanziell gut aufgestellt.

n WahlergebnisseBei den Wahlen wurden folgende Ergebnisse erzielt: erster Vorsitzender: Sven Buckenmaier, zweiter Vorsitzender: Alexander Schoy (neu im Amt), Kassierer: Ralf Schoy (neu im Amt), Schriftführer: vakant, Häswart: Agathe Bogenschütz-Fecker (neu im Amt), Berater Anlagen und Gerätschaften: Sandro Zocastello (neu im Amt), Berater Wirtschaftsdienst: Elmar Schmohl, Berater Kasse: Annalena Hauth (neu im Amt), Kassenprüfer: Marion Beck und Sarah Eger, Jugendvertretung - Nathalie Heist, Sarah Schneider (neu im Amt), Robert Gsell.

n Ehrungen Zum Ehrenvorstand ernannt wurden: Marion Beck, zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden: Agathe Bogenschütz-Fecker, Werner Fecker, Karl Fischerkeller, Hartmut Gsell, Silvia Haas und Eugen Gfrörer. Weitere Ehrungen für 20 Jahre Mitgliedschaft sowie für Teilnahmen an der Fasnet wurden durchgeführt.

n DankVorstandschaft sowie der gesamte Verein bedankten sich bei der Gemeinde Bisingen, der Ortsverwaltung Thanheim, allen Thanheimer Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Thanheim sowie der ganzen Bevölkerung für die herausragende Unterstützung insbesondere während der Corona-Zeit. Ein weiterer Dank galt letztlich allen Mitgliedern der Narrenzunft Maurochen.