Die Hanke-Brothers bringen bei ihrem Auftritt in der Nagolder Stadthalle Musik aus vielen Genres zu Gehör. Foto: Pewal

Konzertreihe: Die vier "Hanke-Brothers" treten in der Stadthalle Nagold auf

Nagold. Nachdem mit "Musik trifft Humor" Mitte September die Saison 2021/22 der Nagolder Konzertreihe eröffnet wurde, betritt am Samstag, 23. Oktober, um 19 Uhr die "Boyband der Klassik" die Bühne der Nagolder Stadthalle: Vier Brüder, vier Persönlichkeiten, vier mal vier Instrumente und tonnenweise Talent. Die vier Hanke-Brothers versprechen nichts anderes als "Unerhörten Musikgenuss".

Vielfalt und Experimente

Klassik, Pop, Jazz, Techno? Egal! Der Groove verbindet alles. Die vier Hochtalentierten spielen sich virtuos über alle Genregrenzen hinweg. Jedes Konzert wird zum wohligen Anschlag auf alle Sinne. Unerwartet, unglaublich, unerhört. Vielfalt, Experimentierfreude, das Ausloten neuer Grenzen, das ist das Lebenselixier der Brüder, die 2017 ihr Projekt – neue Musik für ihre außergewöhnliche Besetzung zu schaffen – starteten.

Speziell und doch ein Team

Fabian, Jonathan, Lukas, David spielen Tuba, Klavier, Bratsche, Blockflöte. Jeder von ihnen tut es auf seine ganz spezielle Weise, am eindrucksvollsten als Team auf der Bühne. Das scheinbar unmögliche konzertante Zusammenspiel von Blockflöte, Tuba mit Viola und Klavier entpuppt sich als Chance zu neuem Klangzauber. Sentiment und Virtuosität bei überraschenden Instrumentenwechseln, Special Effects, die Freude am Konzerterleben wecken. Dabei gilt: Die Mischung macht’s, kein Konzert ist wie das andere, kein Stück, wie man es kennt und die Instrumente spielen auch nicht immer das, was man erwartet.

Bunte Biografien

Die vier Biografien sind so bunt wie das Repertoire des Ausnahmeensembles. Gemeinsam haben sie auf der Bühne einen "musikalischen Dialekt" gefunden, der so noch nicht zu hören war. Alle sind durch "Jugend Musiziert" geprägt und mehrmals bis zu Bundespreisen durchgestartet. Sie debütierten gemeinsam bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Europäischen Kirchenmusikfestival Schwäbisch-Gmünd und Mozartfest Würzburg.

Tickets sind erhältlich im Rathaus-Café Nagold, Telefon: 07452/970773, E-Mail: info@rathauscafe-nagold.de, Website: www.rathauscafe-nagold.de oder unter www.reservix.de. Alle Termine der Nagolder Konzertreihe finden vorbehaltlich der aktuellen behördlichen Anordnungen statt und richten sich nach den geltenden Abstands- und Hygieneregeln und der Verpflichtung zur Erhebung der Kontaktdaten.

Ein Nachweis der 3Gs (geimpft, genesen, getestet) ist erforderlich. Es gibt keine Teststation vor Ort. Die Veranstaltungen finden voraussichtlich ohne Pause und Bewirtung statt.