Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Zeugnisübergabe an der Zellerschule

Von
Der Sozialpreis ging an Kevin Baba, Patrick Schuh (beide 10a) und Jana Babic (9b), daneben Schulleiter Ulrich Schubert und Fördervereinsvorsitzende Tanja Duffner.Foto: Brunner Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Auch die Schüler der Abschlussklassen der Zellerschule Nagold konnten ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Aufgrund der Abstandsregeln wurden die Klassen im Halbstundentakt nacheinander in den Musiksaal der Schule einbestellt. Die Klassenlehrkräfte Dennis Bay (9a), Leticia Rohr (9b) und Brigitte Brunner (10a) hatten ihre Klassen seit der Schulschließung zum ersten Mal wieder als komplette Klassen begrüßen dürfen und fanden sehr persönliche Worte für ihre Schüler.

Rektor Ulrich Schubert äußerte seinerseits lobende Worte für die Absolventen, denn sie haben das Schuljahr unter erschwerten Bedingungen zu Ende bringen müssen, seien trotzdem fokussiert geblieben und könnten nun besonders stolz auf das Geschaffte sein. Der Schulleiter überreichte im Auftrag der Stadt Nagold den Gemeinschaftskunde-Preis an Jacquelin O’Kenna, Klasse 9a und den WZG-Preis an Cornelija Karpov, Klasse 10a.

Für hervorragende Gesamtleistungen erhielten ebenfalls aus der Hand des Schulleiters Anna-Lena Hajsan, Linda Schwab (9b) und Cornelija Karpov (10a) einen Buchpreis.

Außerdem ließ es sich die Vorsitzende des Fördervereins der Zellerschule, Tanja Duffner, nicht nehmen, den Sozialpreis der Schule persönlich an Jana Babic (9b), Kevin Baba und Patrick Schuh (beide 10a) zu überreichen und das große soziale Engagement der Preisträger zu betonen.

Die Klassenlehrkräfte händigten ihren Klassen die Zeugnisse aus und folgende Schüler erhielten für gute Leistungen eine Belobigung: Jacquelin O’Kenna, Bastian Hamich, Niklas Hamich (9a); Andre Müller, Asude Türkmen (9b); Kevin Baba, Catalin-Cristian Giurgiu, Marie Marggraff, Patrick Schuh, Fatlinda Sefiu, Finn Stollsteimer und Methat Würzburg (10a).

Schulleitung und Lehrkräfte gratulierten allen Absolventen und wünschten für die Zukunft, ob an den beruflichen Schulen, in der Ausbildung oder in der 10. Klasse der Zellerschule alles Gute.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.