Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Tänzer inszenieren Schneewittchen

Von
Mit tänzerischer Perfektion und Hingabe überzeugten die Mitwirkenden ihr Publikum. Foto: Lawicki Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Elisabeth Lawicki

Nagold. Eine moderne Inszenierung des bekannten Märchens Schneewittchen und die sieben Zwerge gelang am Samstagabend der Tanzschule Tanzfabrik Nagold in der Nagolder Stadthalle.

Unter der Leitung von Svenja Ferl, Inhaberin der Tanzfabrik Nagold, und durch die Unterstützung von zahlreichen Helfern sowie dem Hip-Hop-Lehrer Mustafa Kücüksahal, gelang den Beteiligten nach einem Jahr intensiver Vorbereitung eine Tanz- und Ballettaufführung, die rund 300 Zuschauer begeisterte.

Die 110 Tänzer visualisierten das Märchen zu moderner Filmmusik und Hits aus den vergangenen Jahren. Hörbucheinspielungen untermalten hierbei die Geschichte und gaben den Zuschauern einen Leitfaden, um sich in der Geschichte zurecht zu finden.

In den drei Akten – Schloss, Wald, bei den Zwergen – sahen die Zuschauer tänzerische Perfektion und Hingabe. Unterstützt wurde die gelungene Darbietung durch die zum Teil selbst gefertigten Kostüme.

Ziel der modernen Aufführung war es, die verschiedenen Tanzdisziplinen in einer Show zu vereinen, so Svenja Ferl. Von Ballett, über Modern Jazz, bis hin zu den so genannten MTV-Moves, zeigten die Tänzer dabei eine Auswahl aus den unterschiedlichen Tanzrichtungen.

Die nächste Tanzaufführung ist für das Jahr 2016 geplant.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading