Nagold. Zu Farbschmierereien über eine Länge von etwa 18 Metern auf einer Natursteinmauer an der Eisbergsteige sucht die Polizei Zeugen oder Hinweisgeber. Mit silberner Farbe hat der Unbekannte im Laufe der vergangenen Woche "Merkel muss weg" auf die dortige Buntsandsteinmauer gesprüht. Da es sich um eine Sprühfarbe mit Lackeffekt handelt und diese nur mittels chemischen Mitteln oder gar einer Schleifmaschine beseitigt werden kann, dürften sich die Kosten für die Entfernung laut Polizei auf etwa 1000 Euro summieren. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, sollte sich an das Polizeirevier Nagold wenden, Telefon 07452/9305-0.