Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Prüflinge zeigen trotz Zeitdruck gute Leistungen

Von
Nach vier Tagen Prüfungsstress versammelten sich die frisch gebackenen Raumausstatter sowie Polster- und Dekorationsnäher zum Gruppenfoto in der Berufsschule. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Noch mal richtig ins Schwitzen kamen in dieser Woche die Raumausstatter sowie Polster- und Dekorationsnäher, die bei der Abschlussprüfung in der Nagolder Berufsschule ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen mussten. "Alle Prüflinge haben bestanden und trotz Zeitdruck gute Leistungen gezeigt", erklärte Martin Pankalla mit Blick auf die hohen Anforderungen an die Auszubildenden. So waren die Prüfungsaufgaben in diesem Jahr erneut auf hohem Niveau, doch zeigten sich die angehenden Gesellen aus dem gesamten Kreis Calw gut vorbereitet, lobte Pankalla die Ausbildungsbetriebe.

"Der Gesamtdurchschnitt ist positiv", machte der Prüfungsvorsitzende deutlich. Gleichzeitig überreichte er den erfolgreichen Auszubildenden ihre Bescheinigung zur bestandenen Abschlussprüfung, wobei die offizielle Lossprechungsfeier im November in Wart über die Bühne geht. Bei den Prüfungen der Raumausstatter-Innung Calw assistierten Martin Pfeifle und Alexander Reinhardt dem Prüfungsvorsitzenden.

So mussten die Raumausstatter einen Sessel oder ein Sofa polstern, eine Gardinendekoration nähen, tapezieren und eine Wandbespannung aus Stoff anfertigen. Abgerundet wurde die Prüfung durch das Verlegen eines Teppichbodens mit Intarsien und Fries. Die Polster- und Dekorationsnäher mussten eine Gardinendekoration und einen Polstersesselbezug nähen.

Zahl der Azubis ist geschrumpft

Bei dieser Gelegenheit stellte Martin Pankalla fest, dass die Zahl der Auszubildenden im Verlauf der dreijährigen geschrumpft sei. Allerdings rechnet der Prüfungsvorsitzende in den kommenden Jahren wieder mit einer leicht steigenden Zahl.

Erfolgreich abgeschlossen haben jetzt Jaqueline Hahn, Dennis Singer, Jonas Wagner und Marc Ziegler die Raumausstatter-Ausbildung. Die gleichzeitig durchgeführten Abschlussprüfungen als Polster- und Dekorationsnäher haben Joel Andreas, Anastasja Bauer, Monika Löbrich und Lucia Schroth mit Erfolg bestanden. Am Sonntag findet im Foyer des Nagolder Berufsschulzentrums von 10 bis 16 Uhr eine Ausstellung der Gesellenstücke statt.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.