Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Naturparkmarkt in Rotfelden

Von
Zum Naturparkmarkt wird in Rotfelden selbstverständlich auch das Backhaus eingeheizt. Foto: Gemeinde Ebhausen Foto: Schwarzwälder Bote

Ebhausen-Rotfelden. Die Naturpark-Märkte bieten Besuchern ein vielfältiges regionales Genuss- und Einkaufserlebnis. Jedes Jahr präsentieren Landwirte und Erzeuger aus der Region von Mai bis Oktober die ganze Vielfalt des Schwarzwalds.

Probieren ist auf den Naturpark-Märkten unbedingt erwünscht. Die Erzeuger garantieren für einen lückenlosen Herkunftsnachweis sowie für Qualität und Frische. Sie bieten die ganze Vielfalt regionaler Erzeugnisse und geben Auskunft über Herkunft, Herstellung und Handwerkskunst.

Mit dem Motto "Streuobst, Most und Zwiebelkuchen" passt der Naturpark-Markt hervorragend zum traditionellen Mostfest des Heimat- und Kulturvereins Rotfelden. Deshalb finden die Besucher am Donnerstag, 3. Oktober, von 11.30 bis 17 Uhr wie gewohnt am Backhaus Rotfelden frisch gebackenen Zwiebelkuchen und frisch gepressten Apfelsaft. Auf einer Marktmeile entlang des Lerchenwegs zeigen an über 20 Ständen die Naturpark-Markt-Beschicker die Vielfalt der Region. In der Gemeindehalle versorgen die Gäste außerdem die örtlichen Vereine mit Leckerem für den Gaumen: Schnitzel und Salate, Wildgulasch aus dem heimischen Revier mit frischem Holzofenbrot, Kaffee und Kuchen sowie Getränke.

Als weiteres Rahmenprogramm ist in der Gemeindehalle eine Obstausstellung und eine Wanderausstellung zum Thema Vogelschutz in Streuobstwiesen aufgebaut.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.