Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Nagold liest beim Bäckermeister

Von
"Gelungen und geschlungen": Bei "Nagold liest" geht es auch um Brezeln in Schwaben. Foto: Seeger Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Der Arbeitskreis Kultur im Nagolder Bürgerforum gestaltet den nächsten Abend in der Reihe "Nagold liest". Diesmal trifft man den Bäckermeister – tatsächlich beginnt der Abend mit einem Besuch der Backstube. Gut eingestimmt nehmen die Gäste dann Platz und können den Geschichten lauschen, die von Cornelia Hildebrandt-Büchler, Silvia Katz und Birgit Pfaff gelesen werden.

Es geht dabei um Brezeln in Schwaben unter dem Motto: "Gelungen und geschlungen" oder um kunstvoll geschmückte Torten aus Ruanda. Til Eulenspiegel verdingt sich als Bäckergeselle, und der Zuhörer erfährt Weiteres über die Backkunst aus aller Welt.

In der Pause gibt es natürlich Leckereien aus der Backstube und Getränke. Dafür sind an der Abendkasse fünf Euro zu zahlen. Die Lesung ist wie immer gebührenfrei.

Der Leseabend beginnt am Dienstag, 15. Oktober, um 19 Uhr in der Bäckerei Seeger in Iselshausen, Iselshauser Straße 61. Eine Anmeldung über die Volkshochschule Nagold unter info@vhs-nagold.de oder unter Telefon 07452/ 93150 ist diesmal besonders wichtig, da die Plätze sehr begrenzt sind.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.