Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Nagold lädt wieder zu "Spaß und Sport – Bewegt im Kleb" ein

Von
Auf dem Boysen Forum im Kleb kann wieder etwas für die Fitness getan werden.Fotoa: Vecsey Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Wenn das mal keine gute Nachricht ist: Auch in diesem Jahr wird es in den Sommerwochen im Stadtpark Kleb ein sportliches Mitmachangebot für alle geben. Und was den Schwaben besonders freut: Die Teilnahme kostet nichts.

In Zeiten von Corona, ist die Nachricht, dass die Stadt Nagold und ihre Partner an der Aktion "Spaß und Sport – Bewegt im Kleb" festhalten, alles andere als selbstverständlich. Vor wenigen Wochen noch hätte man das angesichts der Corona-Beschränkungen kaum für möglich gehalten. Doch nicht nur im Vereinssport steuert man wieder auf den Normalzustand zu. Und so startet die Stadt Nagold das öffentliche Fitnessprogramm diesen Montag, 13. Juli.

"In Traumumgebung kostenlos Sport treiben", auf diesen Nenner bringt es die Stadt Nagold in ihrer Pressemitteilung. Der Nagolder Stadtpark Kleb sei die beste Kulisse für den Feierabendsport oder Bewegung am Morgen. Neben traditionellen Fitnessübungen gibt es vom 13. Juli bis zum 13. September Angebote zu Pilates und Yoga – für die Verbesserung der Kondition, der Bewegung oder speziell zur Stärkung des Rückens. "Unter der Leitung ausgebildeter Fitnesstrainerinnen kann jeder Sport treiben und Neues unverbindlich ausprobieren – Einfach Handtuch oder Matte mitbringen. Los geht’s", erklärt Organisatorin Anja Bulmer. Bei Starkregen fallen die Angebote allerdings aus.

"Einfach mal ausprobieren" laute die Devise für die vielfältigen Angebote unter freiem Himmel. Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba reicht das Programm von Montag bis Sonntag in diesem Sommer. Faszientraining und Mama-Workout am Montag sind neue Angebote, dazu kommen viele erprobte Übungsstunden, wie Mawiba – Mama Baby Tanz am Freitag oder Line Dance am Sonntagmorgen.

Alle Angebote finden sich aufgelistet in einem aktuellen Flyer. Die kostenlosen Kurse können spontan und ohne Anmeldung besucht werden. Kontaktdaten müssen laut der Coronaverordnung allerdings erhoben werden. Ansonsten gelte: "Wir halten Abstand."

Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz Stadtpark oder in den Parkhäusern der Stadt zur Verfügung. Der Park ist bekanntlich in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

  Montag, 13. Juli: 10 Uhr, Boysen Forum, Iyengar Yoga

18 Uhr, Boysen Forum, Zumba

  Dienstag, 14. Juli: 9 Uhr, Boysen Forum, VHS Mix, Fit Mix; 17 Uhr, Boysen Forum, VHS Mix, Yin Yoga

 Mittwoch, 15. Juli: 9 Uhr, Boysen Forum, VHS Mix, Power Core; 17 Uhr, Boysen Forum, Piloxing SSP; 18 Uhr, Café Kleb, Gesundheitswandern

  Donnerstag, 16 Juli: 9 Uhr, Boysen Forum, VHS Mix, Bodyworkout; 18 Uhr, Boysen Forum, Pound

  Freitag, 17. Juli: 9 Uhr, Boysen Forum, Pilates für Erwachsene; 10 Uhr, Boysen Fo rum, Mawiba, Mama Baby Tanz

  Samstag, 18. Juli: 10 Uhr, Boysen Forum, Bodega; 11 Uhr, Boysen Forum, Vinyasa Yoga   Sonntag, 19. Juli: 11 Uhr, Boysen Forum, Line Dance

Informationen zu den Angeboten unter: www.nagold.de/spass-und-sport oder Stadtverwaltung Nagold, Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Telefon: 07452/681 127 oder E-Mail: spass-und-sport@nagold.de

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.