Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Närrische Abende in Gündringen

Von
Hoch her geht es am Wochenende bei der Fasnet des SV Gündringen. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold-Gündringen. Wenn am Wochenende in Gündringen drei Tage lang die Sportler-Fasnet steigt, geht es wieder mal hoch her im Steinachtal. Auf dem Programm stehen eine Zunft- und Showtanzparty, die SVG-Fasnetsparty und die Gündringer Kinderfasnet.

Den Auftakt der närrischen Tage macht der SV Gündringen am Freitag ab 19.30 Uhr mit der zehnten Gündringer Zunft- und Showtanzparty. Etliche Zünfte und Showtanzgruppen werden auf der Bühne für ein fetziges Programm in der Gündringer Halle sorgen. Natürlich dürfen an diesem Abend auch die Auftritte der Akteure des Sportvereins nicht fehlen, die sich bestens auf ihre neuen Tänze vorbereitet haben.

Verschiedene Zünfte dabei

Ebenfalls auf der Bühne stehen am Freitag die Showtanzgruppen der Narrenzünfte Waldachtal, Eutingen, Vollmaringen, Weitingen, Baisingen und Untertalheim. Mit von der Partie sind außerdem die Showtanzgruppe des SV Pfrondorf/Mindersbach, die Prinzengarde Alpirsbach sowie die Dancing Devils und Just Dance aus Hechingen. Für die obligatorischen Tanzrunden zwischen den Auftritten sorgt DJ Mase. Aufgrund der zahlreichen Mitwirkenden gibt es an der Abendkasse nur ein begrenztes Kartenkontingent.

Am Samstag steigt dann unter dem Motto "In 80 Tagen um die Welt" die große Fasnetsparty des Sportvereins. Dabei hat der SV Gündringen die Partyband "Forever" verpflichtet, die für zünftige Stimmung sorgen wird.

Den Auftakt macht der Auftritt der 20-köpfigen Gündringer Nachwuchsformation "Just for Fun". Doch auch auf den aktuellen Tanz der "Scharfen Bären" dürfen die Besucher gespannt sein. Gleichzeitig werden die Kuckucksgugga aus Haiterbach dem Publikum einheizen. Erwartet wird bei der Sportlerfasnet natürlich ebenso die "Tanzbären-AH" aus Gündringen.

Am Sonntag findet ab 14 Uhr die traditionelle Kinderfasnet statt. Mit von der Partie sind die Nachwuchs-Showtanzgruppen aus Gündringen, und auf dem Programm stehen auch viele Bühnenspiele und Kinderschminken.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.