Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Methodisten feiern mit Big-Band-Sound und einer festlichen Tafel

Von
Zum 150-jährigen Bestehen der Evangelisch-Methodistischen Kirchengemeinde in Nagold spricht Harald Rückert (links) beim Festgottesdienst. Big-Band-Sound erklingt im Gotteshaus. Foto: emk Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Seit 150 Jahren gibt es sie in Nagold und Umgebung: die Methodisten. Aus diesem Anlass feiert die evangelisch-methodistische Friedenskirche an zwei Tagen am kommenden Wochenende: Am Samstag, 17. November, startet um 19 Uhr ein Jazz-Konzert mit der High’n Mighty Big Band aus Korntal-Münchingen sowie der Sängerin Rieke Katz.

Heimspiel für Rieke Katz

Für Rieke Katz, die in Nagold bestens bekannt ist, ist dies ein Heimspiel, für die Gemeinde jedoch ein ungewöhnliches Projekt: Big Band-Sound im Gottesdienstraum? Ein ungewöhnlicher und anderer Zugang zum Rückblick auf 150 lange Jahre Gemeindegeschichte. Aber schließlich ist der Jazz ja so zirka auf halber Strecke dieser Zeit entstanden, gehört also mit dazu. Gäste und Jazz-Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Bischof als Festredner

Am Sonntag, 18. November, ab 10 Uhr wird dann ein deutlich anderer Akzent am Jubiläumswochenende gesetzt. Zum Festgottesdienst wird der Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche, Harald Rückert aus Frankfurt am Main erwartet, ebenso Gäste aus Ökumene, Nachbargemeinden und Politik.

Festliche Essenstafel

Auch hier setzen die Methodisten einen ungewöhnlichen Akzent: Weil es für sie "typisch" ist, gemeinsam zu feiern und Gemeinschaft zu haben, werden die Gäste des Gottesdienstes an einer festlichen Tafel sitzen und sind natürlich zu einem Festessen eingeladen.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading