Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Krankenhausmitarbeiter freuen sich über Rückhalt der Bevölkerung

Von
Mehrmals mussten die Mitarbeiter des Dönerlands die Treppe herauf- und hinunterlaufen, um die Pizzen, Döner-Teller und Getränke zu übergeben. Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Etwa 170 Mitarbeiter des Nagolder Krankenhauses durften sich am Montagmittag über Döner- und Pizzaspezialitäten des Iselshauser Dönerlands freuen. Neben 40 Partypizzen und etwa 40 "Döner-Tellern" spendierte der Gastronimiebetrieb aus Iselshausen auch die Getränke zum Mittagtisch.

Mit der Essens- und Getränkespende wolle das Dönerland "seinen Beitrag leisten", um den Mitarbeitern des Nagolder Krankenhauses "Moral für ihre Arbeit zu geben", erklärt Aziz Coban, der die Aktion gemeinsam mit Erdal Citil, Özcan Berk und Mahmut Bindal ins Leben rief und durchführte. "Die Ärzte und Mitarbeiter des Krankenhauses haben viel Stress, arbeiten Tag und Nacht mit großem Engagement", begründet Aziz Coban die Spendenbereitschaft des Dönerlands.

Mit der Idee sei man proaktiv auf den Pflegedienstleiter Andreas Fiedler herangetreten, der die Sache dann an Timo Burkhardt, Referent der Regionaldirektion für die Kliniken Nagold und Calw, weiterleitete. In der Vorwoche habe bereits der Lions-Club Hirsau eine ähnliche Pizzaaktion veranstaltet, wie Timo Burkhardt bemerkt. Schon diese Aktion sei bei den Mitarbeitern sehr gut angekommen. Als vergangene Woche das Dönerland angefragt habe, habe der Klinikverbund Südwest deshalb prompt zugesagt: "Das war eine schnelle Geschichte. Und alles lief unkompliziert ab", sagt Timo Burkhardt und fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr über jedwede Unterstützung aus der Bevölkerung und gehen gerne darauf ein. Wir spüren in diesen Zeiten einen großen Rückhalt der Bevölkerung und dieser Rückhalt tut uns sehr gut."

Fotostrecke
Artikel bewerten
25
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.