Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Jazz-Sängerin meldet sich zurück

Von
Rieke Katz gibt am Sonntag in Nagold mit ihrer Band ein Konzert. Foto: Katz

Nagold - Die Liebe zur Musik hat sie längst in die Fremde geführt. Doch in Nagold hat sie ihre Wurzeln. Mit zwei Konzerten meldet sich die Sängerin Rieke Katz nun in der alten Heimat zurück.

Rieke Katz ist ein echtes Nagolder Kind: geboren im Jahr 1986, Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium. Und in Nagold begann sie auch ihre ersten musikalischen Erfahrungen zu sammeln. Unter anderem bekam Rieke Katz Gesangsunterricht an der Städtischen Musikschule. Mit ihrem damaligen Gesangslehrer Reiner Hiby tritt sie übrigens heute noch auf – als "Voice Lounge" kann man das Duo buchen. An zahlreichen Konzerten in Nagold war Rieke Katz bereits in jungen Jahren beteiligt – als Sängerin aber auch als Instrumentalistin an der Querflöte und am Klavier. Erste Solo-Gesangs-Schritte unternahm sie zum Beispiel zusammen mit der Musikschul-Big-Band MS Groove. Beliebt und bekannt war Rieke Katz in Nagold auch als engagierte Chorleiterin beim Liederkranz-Jugendchor TeenVoice.

Mit der Zeit reifte bei Rieke Katz der Wunsch, professionelle Musikerin zu werden. Das Hobby Musik machte sie in den Jahren darauf zum Beruf.

Jetzt ist sie frisch diplomiert. Rieke Katz hat in Nürnberg an der Musikhochschule Musikpädagogik, Jazz-Gesang und auch Jazz-Klavier studiert. Sie selbst ist als Dozentin tätig, leitet Chöre und Ensembles. Besonders großen Wert legt sie aber auf das eigene Musizieren. Gleich in mehreren Ensembles und Formationen ist Rieke Katz als Musikerin und Sängerin aktiv. Die Palette reicht vom Frauen-Duo "Sternkind" über eine Frauen-A-capella-Formation bis hin zur eigenen Band. Letztere, "Rieke Katz und Band", ist am Sonntag, 10. November in Nagold zu hören. Begleitet wird die Jazz-Sängerin von ihrer Combo – Stephan Gembler am Piano, Marco Kühnl am Bass und Schlagzeuger Björn Glindemann reisen mit nach Nagold. Zu hören gibt es bei freiem Eintritt ab 19 Uhr in der evangelisch-methodistischen Friedenskirche traditionelle Balladen, Latin und Swing-Standards und Jazz-Songs. Doch Rieke Katz und Band haben auch Eigenkompositionen der Nagolder Musikerin arrangiert, Songs mit poppigen Einflüssen.

Beim zweiten Auftritt von Rieke Katz in Nagold am 21. Dezember in der Remigiuskirche geht es dann weihnachtlicher zu. Als Mitglied des Duos Sternkind gibt sie ein Benefizkonzert zugunsten der Hospizinitiative.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.