Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Food & Fashion lockt Besucher in Massen

Von
Da war was los in der Stadt. Auch der Vorstadtplatz war beim Nagolder Frühling prächtig gefüllt. Fotos: Fritsch Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Am Samstag ging’s noch halbwegs, sich beim Nagolder Frühling einen Weg durch die Fußgängerzone zu bahnen. Am Sonntag war zeitweise die Stadt so voll, dass es nur im Schneckentempo durch den "Swing" der Marktstraße ging.

Manchmal braucht’s auch Geduld

Parken? Für die, die mit dem Fahrrad angereist kamen – was bei dem Wetterchen wieder richtig gut funktionierte – kein Problem. Alle anderen brauchten manchmal schon ein bisschen Geduld, um sich einen Weg durch den sich rund um die Innenstadt immer wieder stauenden Verkehr zu bahnen.

Aber irgendwann war jeder "da" – da, wo das Leben tobte, die Leckereien der Food-Trucks um die Wette dufteten. Und die Models die neueste Mode der Nagolder Geschäfte zeigten. Ein Traumwochenende mit allem Drum und Dran. An dem irgendwie alles perfekt gepasst hat.

Wobei es auch in den "kaufmännischen Satelliten" des Nagolder Einzelhandels an diesen Tagen vieles zu entdecken gab. Auf dem Kaufland-Gelände zum Beispiel, im Nagolder Westen oder dem Benz-Karree, ebenfalls an diesem Wochenende Standort zahlreicher Aktionen und Angebote. Auch zu den Outlets von Digel und Co. an der Calwer Straße lohnte sich ein Abstecher – denn auch dort lockten Kulinarik und offene Türen die Kunden zum (Sonntags-)Einkauf.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading