Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Eine Reise durch die Märchenwelt

Von
Märchenhaft werden die beiden Prunksitzungen bei der Pfrondorfer Fasnet. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder Bote

Der Countdown für die Pfrondorfer Fasnet läuft: Am 15. Februar und am 22. Februar steigen die beiden Prunksitzungen – und am kommenden Samstag, 25. Januar, findet in der Gemeindehalle von 9.30 bis 11 Uhr der Kartenvorverkauf statt. Bereits ab 9 Uhr können die Abholnummern gezogen werden.

Nagold-Pfrondorf. Die Pfrondorfer Fasnet mit ihren traditionellen Prunksitzungen ist nach wie vor ein Highlight und ein Publikumsmagnet im Oberen Nagoldtal. Mit einem mehr als vierstündigen Bühnenprogramm sorgen die rund 70 Mitwirkenden und Akteure für eine super Stimmung in der Pfrondorfer Halle.

Die Vorbereitungen des Fördervereins Fasnet laufen bereits seit längerem auf Hochtouren. Für die 37. Auflage hat sich das Team um Fasnetsmacher Rolf Dürr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Denn die diesjährige Fasnet steht unter dem Motto "Märchen und Sagen". Vom Rotkäppchen bis zum Froschkönig begeben sich die Akteure auf eine fantasievolle Reise durch die Märchenwelt. Kostüme, Kulissen und Showeinlagen sind auf das Thema abgestimmt. Passend zum Motto findet außerdem eine Kostümprämierung statt.

Tanz- und Schunkelrunden

Mit von der Partie sind die Showtanzgruppe, das Männerballett, die SV-Showakteure, die Nachwuchs-Showtanzgruppe sowie das Pfrondorfer Dreigestirn mit Fußball-Narr Danilo II., Prinzessin Emma XVII. und Prinz Carlo XVII. Für gute Stimmung an den beiden Prunksitzungen sorgen daneben die Guggamusiker "Gachokräzer" aus Gechingen sowie die "Los Mexicanos" aus Bühl. DJ Jogi wird für etliche Tanz- und Schunkelrunden die passenden Melodien auf dem virtuellen Plattenteller auflegen.

Daneben ist die Pfrondorfer Kinderfasnet bereits seit vielen Jahren ein Renner in der fünften Jahreszeit. Wie bei der Prunksitzung bieten die Macher des Sportvereins auch den Kindern ein Highlight nach dem anderen. "Es ist wichtig, auch dem Narrensamen ein ansprechendes Programm zu bieten", erklärt SV-Sprecherin Stephanie Anton mit Blick auf das große dreistündige Programm, das die Fasnetsmacher für den Nachwuchs auf die Beine stellen. Und so werden auch am 16. Februar wieder zahlreiche Kinder aus nah und fern in der Pfrondorfer Festhalle erwartet. Mit dabei sind unter anderem die Nachwuchsshowtanzgruppe sowie die "SV-Stöpsel", die auf der Bühne ihr Bestes geben. Außerdem gibt es lustige Stations- und Bühnenspiele mit vielen schönen Preisen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.