Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Disco-Flair aus der guten alten Zeit

Von
Ausgelassene Stimmung herrschte bei der Butterfly-Party in der Vollmaringer Gemeindehalle. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold-Vollmaringen. Die Butterfly-Party ist in die Jahre gekommen. In der 15. Auflage lockte das Event nicht mehr ganz so viele Partygäste in die Vollmaringer Gemeindehalle wie noch in den Jahren zuvor.

Gut Sechs Stunden lang legten die Partymacher um Walter Schöttle Hits der siebziger und achtziger Jahre auf – und praktisch genauso lange herrschte Betrieb auf der Tanzfläche. Beeindruckt waren die Besucher erneut von der Videowand, auf der die Musikvideos Erinnerungen an die Evergreens der Pop- und Rockgeschichte weckten. So wurde das musikalische Flair von damals wieder auf den Plattenteller und auf die Leinwand gezaubert.

Erstmals neuere Titel

Erstmals hatten sich die Organisatoren jetzt dafür entschieden, auch einige neuere Titel ins Programm aufzunehmen und Walter Schöttle betonte: "Das Experiment kam gut bei den Besuchern an und man hat dieses Jahr viele neue Gesichter gesehen."

Während Walter Schöttle von einer gelungenen Party sprach und 2020 gerne wieder an den Start gehen möchte, zeigte sich die Narrenzunft als Ausrichter zunächst noch etwas zurückhaltend. "Es hätten ein paar mehr Besucher sein dürfen", machte Zunftmeister Helmut Koppenhöfer mit Blick auf die 267 zahlenden Gäste deutlich. Zwar sprach auch er von einer schönen und gemütlichen Party, doch müsse für die Narrenzunft unterm Strich auch der Ertrag im passenden Verhältnis zum Aufwand stehen. Daher müsse man im Vorstand der Narrenzunft über das Thema sprechen. "Ich fände es schade, aber die Zukunft der Butterfly-Party ist offen", räumte der Zunftmeister ein.

"Ich finde die Butterfly-Party cool und die Leute sind gut drauf", erklärte Ortsvorsteher Daniel Steinrode – dessen Eltern einst Stammgäste im Butterfly waren. Für ihn ist das Event nicht nur eine Tradition, sondern und auch eine der friedlichsten Partys in Nagold.

Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.