Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Dieser Abend sucht seinesgleichen

Von
Der Tanz in den Mai mit Blacky’s Big Band in der Alten Seminarturnhalle lockte viele Tanzbegeisterte an. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Uwe Priestersbach

Nagold. Der Tanz in den Mai mit Blacky’s Big Band ist nicht nur ein richtiger Klassiker in der Alten Seminarturnhalle – es ist zugleich eine Veranstaltung, die ihresgleichen sucht. Auch in der 16. Auflage des Events schwangen rund 100 Besucher das Tanzbein.

"Solche Tanzveranstaltungen gibt es fast nicht mehr, und es ist schon erstaunlich, von wo die Leute überall herkommen", meinte Wolfgang Schäfer mit Blick auf Gäste aus Stuttgart oder Tübingen. Und so wusste der Vorsitzende des Fördervereins Alte Seminarturnhalle, dass einige der Besucher sogar in Nagold übernachteten. "Damit tun wir auch etwas für die Nagolder Gastronomie", scherzte Wolfgang Schäfer

Bis weit nach Mitternacht wurde jetzt das Tanzbein geschwungen, wobei Blacky’s Big Band unter der Leitung von Klaus Hermann vor allem Standardtänze und Lateinamerikanische Tänze auf dem Programm hatte.

Wie der Vorsitzende des Fördervereins anmerkte, gibt es eben kaum noch Möglichkeiten, in gepflegter Ballatmosphäre und zu Livemusik dem Tanzen zu frönen. Deshalb ist es kein Wunder, dass sich die Tanzveranstaltungen mit Blacky´s Big Band großer Beliebtheit erfreuen – zumal in der Seminarturnhalle auf eine große Tanzfläche Wert gelegt wird, damit auch anspruchsvolle Tänzer auf ihre Kosten kommen.

Dabei ist der Tanz in den Mai ja nur eine von drei Tanzveranstaltungen mit Blacky’s Big Band pro Saison in der Seminarturnhalle. Bewährt hat sich in den letzten Jahren vor allem die Veranstaltungsgemeinschaft von Bigband und Förderverein.

Doch gebe es auch für eine Bigband eben nur wenige Auftrittsmöglichkeiten, weiß Wolfgang Schäfer, der mit einem I-Pad und der entsprechenden App das Mischpult von überall aus in der Halle bedienen konnte.

Und weil solche Veranstaltungen gut ins Programm der Nagolder Seminarturnhalle passen, steht im November der nächste Tanzabend im Kalender.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.