Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Calwer Straße ist wieder befahrbar

Von
Der letzte Bauabschnitt an der Calwer Straße ist nun abgeschlossen. Der Verkehr kann wieder rollen. Foto: Fritsch

Nagold - Für Anlieger und Autofahrer war es eine Geduldsprobe. Ab Mittwoch, 12. September, ist die Calwer Straße nun wieder befahrbar.

In mehreren Unterabschnitten hatte der Bund die Belagssanierung zwischen der Mindersbacher Brücke und der Kreuzung von Lange Straße / Calwer Straße auf der B 463 in den vergangenen Monaten gestemmt. Dabei mussten die Autofahrer zum Teil großräumige Umfahrungen in Kauf nehmen.

Nach den Markierungsarbeiten auf der Lange Straße ist die Calwer Straße jetzt wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Doch die Sanierung der B 463 geht weiter. Voraussichtlich ab Montag, 24. September wird die Bundesstraße zwischen dem Kreisel an der Aral-Tankstelle und Iselshausen saniert – ähnlich wie in der Calwer Straße auch in kleineren Abschnitten.

Wann welcher Abschnitt dran ist, und wie genau umgeleitet wird, wollen die Verantwortlichen in der kommenden Woche bekannt geben.

Artikel bewerten
8
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading