Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold/Calw Mit Adventskalender gegen Altersarmut

Von
Die Lions Club-Mitglieder (von rechts) Hagen Breitling, Claus Martin und Georg Schwab stellen den "Helfenden Adventskalender 2019" vor. Foto: Bernklau

Nagold/Calw - Zunächst hatte der Lions Club Hirsau seine Aktion "Helfender Adventskalender" nur im Raum Calw angeboten. 2017 ging man damit erstmals auch im Raum Nagold an den Start. Mit großem Erfolg. Und weil die Hilfsaktion auch 2018 viel positiven Zuspruch bekam, geht es 2019 in Calw und Nagold in eine weitere Runde.

Der besondere Charme dabei: Für jede der beiden Großen Kreisstädte gibt es eine eigene Edition. Darauf weisen Präsident Hagen Breitling und Claus Martin aus Nagold sowie der Lions-Sekretär Georg Schwab aus Calw hin.

Nachdem die Aktion in den vergangenen Jahren dem Förderverein Stationäres Hospiz Region Nagold und der Calwer Organisation Demenz mitten im Leben (DemiL) sowie dem Kinderschutzbund an den Standorten Calw und Nagold zugute kam, haben die Mitglieder des Clubs gemeinsam beschlossen, mit ihrer Aktion 2019 etwas gegen die Altersarmut zu tun. Als Partner hat sich der Lions Club Hirsau dafür die Caritas Schwarzwald-Gäu ausgesucht.

"Dieses Projekt möchten wir unter unserem diesjährigen Motto ›Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem was man gibt‹ (Johannes Chrysostomos) gerne unterstützen", so Breitling, Schwab und Martin, die versprechen, dass 100 Prozent des Kaufpreises für die Kalender – nach Abzug der Produktionskosten – in die Unterstützung der Projekte fließen wird.

In diesem Jahr stehen wie 2018 3000 Kalender – je 1500 in Calw und Nagold – für fünf Euro zum Verkauf. Jeder Kalender hat eine Nummer. Zwischen dem 1. und 24. Dezember werden die Gewinnnummern täglich im Schwarzwälder Boten und im Internet unter www.lions-hirsau.de veröffentlicht. Hinter dem täglichen Türchen können die Gewinner sehen, was für einen Preis von welchem Sponsor sie gewonnen haben. In diesem Jahr ist es sogar so, dass hinter einem Türchen nicht nur einer sondern gleich mehrere Gewinne warten.

Doch wie kommen die Besitzer der Gewinn-Nummern an die Preise? Ganz einfach: Die Gewinner schneiden die Nummern aus und senden sie – versehen mit vollständiger eigener Adresse – dann bis spätestens 31. Januar 2020 für den Nagolder Bereich an Claus Martin, Heinrich Hertz-Straße 2 in 72202 Nagold oder für den Calwer Bereich an Alexander Uhl, c/o tewipack Uhl GmbH, Industriestraße 15 in 75382 Althengstett. Die Gewinner bekommen den jeweiligen Gutschein umgehend zugesandt. Die Gewinne können sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen, davon ist Hagen Breitling überzeugt: "Das ist wirklich ein guter Reigen an Preisen", so der Lions-Club-Präsident.

Im Nagolder Bereich hat sich die Zahl der Unterstützer und Sponsoren der Aktion erhöht, berichtet Claus Martin. Stolze 34 Partner und Unterstützer haben Preise für den "Helfenden Adventskalender" zur Verfügung gestellt. Dazu zählen unter anderem der Digel Fabrikverkauf, der Golf Club Domäne Niederreutin, die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg, die Sparkasse Pforzheim Calw oder auch Wackenhut und die Fritz Wahr Energie GmbH.

In Calw beteiligen sich ebenfalls mehr Unterstützer an der Aktion – 30 statt wie im vergangenen Jahr 26, darunter der Baumarkt Kömpf, Berlins Krone in Zavelstein, die EnCW, die Sparkasse Pforzheim Calw, die Bäckerei und Konditorei Raisch und das Hotel Therme Teinach.

Als Preise warten neben Einkaufsgutscheinen unter anderem ein Wochenende mit einem Tesla 5, ein Übernachtungsspecial "Friday Night Special" vom Klosterhotel Hirsau oder ein Golf-Einsteigerkurs Kurzplatzreife.

Als Spitzengewinne wartet der "Helfende Adventskalender" in Nagold mit einem Apple IPhone 11 im Wert von 800 Euro und im Bereich Calw mit einem Goldbarren im Wert von 1000 Euro auf.

Im Bereich Nagold gibt es Kalender an diesen Stellen:

Bäckerei Miller, Blumen Schuster (beide Nagold), Broß Backwelt (Oberschwandorf), Der Weinladen, Ehniss Raumausstatter, Laufgut Hartmann, Metzgerei Dietenmeier (alle Nagold), Metzgerei Reinhardt (Iselshausen), Mobex (Nagold), MTB-Tankstelle (Iselshausen), Stadtapotheke (Nagold) und Tabac&Co. (i. Kaufland Nagold)

Im Bereich Calw gibt es die Kalender an diesen Stellen:

Stadtapotheke, Osiander (beide Calw), Bäckerei Raisch (Kaufland Calw, Oberriedt und Stammheim), Mode Schaber, Praxis Hettwer (beide Calw), Buchhandlung Köhler (Stammheim), Sparkasse (Calw und Altburg), Bauzentrum Kömpf (Calw) und Physiopraxis Brigant (Stammheim)

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.