Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Burgbewirtung für guten Zweck

Von
Mitglieder des Hüttenverein Tschengla bei der Spendenübergabe. In der vorderen Reihe von links: Magdalena Höfer-Pridzun (Freundeskreis Musikschule), Sandro Breitling (Burgschule) und Steffen Schneider (Zellerschule). Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Bereits zum siebten Mal hat der Hüttenverein Tschengla die Bewirtung auf dem Schlossberg übernommen. Bei bestem Wetter wurde, in bereits bewährter Weise, am Samstag wieder ein offenes Bouleturnier veranstaltet. Nachmittags spielte die Dudelsackgruppe aus Herrenberg. Am Sonntag sorgte die die Fred X Band für ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Die Gäste kamen in Scharen und genossen Getränke, Rote Wurst, Kaffee und jede Menge selbst gebackener Kuchen.

Wie schon in den vergangenen Jahren konnte auch diesmal wieder ein Überschuss erwirtschaftet werden welcher gemeinnützigen Zwecke zu Gute kommt. Gespendet wurde diesmal zusammen mit dem Überschuss aus 2018 an drei Projekte. Jeweils einen Betrag von 750 Euro erhielten die städtische Musikschule für die Förderung der musikalischen Arbeit im Schulkindergarten für geistig- und körperbehinderte Kinder, die Burgschule Nagold für ihren Mittagstisch und der Förderverein Zellerschule für sein Projekt "Yoga in der Ganztagesschule".

Auch im nächsten Jahr wird der Hüttenverein Tschengla die Bewirtung wieder für ein Wochenende übernehmen, in der Hoffnung wieder an interessante Objekte spenden zu können.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.