Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Blackys Big Band schaut musikalisch weit zurück

Von
Beliebt sind die Tanzabende von Blackys Big Band. In diesem Jahr feiert die Combo ihr 40-jähriges Bestehen – am 22. März gibt’s ein Festkonzert. Foto: Baumann Foto: Schwarzwälder-Bote

Nagold. Nach dem erfolgreichen Tanzabend in der Alten Seminarturnhalle in Nagold mit rund 70 Besuchern, bereitet sich die Blackys Big Band aus Nagold auf ihr diesjähriges Jubiläumskonzert vor.

Ein Konzert der ganz besonderen Art wird am 22. März von der Blackys Big Band zu ihrem Jubiläum präsentiert. Unter dem Motto "40 Jahre BBB – 400 Jahre Musik" werden die Grenzen zwischen unterhaltsamer und ernster Musik überschritten, ein breit gefächertes Programm führt die Zuhörer durch 400 Jahre Musikgeschichte.

Die Reise beginnt mit Musik aus der Renaissance, entstanden im Jahr 1551, weitere Stationen sind Werke von Bach, Mozart, Brahms und Bizet. Der musikalische Reigen endet mit Kompositionen von Nino Rota und Leonard Bernstein aus den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Ein Jahrzehnt später gründete Werner Schwarz (Blacky) mit einigen Enthusiasten abseits der großen Musikmetropolen in der schwäbischen Kleinstadt Nagold Blackys Big-Band.

An dieser Stelle beginnt auch im Konzert der musikalische Alltag für die Musiker der Band, statt Bach gibt es jetzt James Last, statt Mozart Paul McCartney, die Big-Band präsentiert im zweiten Teil einen Querschnitt aus ihrer 40-jährigen Geschichte. Da diese sehr turbulent war, gibt es zwischen Egerländer Blasmusik und Jazzarrangements einiges zu entdecken.

Ungefähr 100 Musiker haben im Laufe der 40 Jahre bei BBB mitgespielt. Stetiger Wechsel war an der Tagesordnung, neue Mitspieler mussten immer wieder eingelernt werden. Auch jetzt ist die Band wieder auf der Suche nach neuen Instrumentalisten, besonders die Trompetengruppe bräuchte dringend Verstärkung – aber auch für die anderen Sektionen wäre eine Erweiterung durchaus sinnvoll.

Von den Ehemaligen werden beim Konzert sicher einige dabei sein – für sie und auch für alle anderen Interessierten wird nach dem Konzert Gelegenheit sein, das 40-Jährige ausgiebig zu feiern.

Natürlich wird an diesem Abend auch das Jahrbuch der Band vorlegen, welches vom Gründungsmitglied und heute auch noch aktiven Mitglied an den Drums und Percussions Norbert Klemm liebevoll aufgearbeitet und aktualisiert wurde. 40 Jahre Bandgeschichte, da hat sich einiges angesammelt.

Das Konzert "40 Jahre BBB – 400 Jahre Musik" am Samstag, 22. März, beginnt um 20 Uhr in der Alten Seminarturnhalle Nagold. Kartenreservierungen können direkt bei Norbert Klemm per Email durchgeben werden: norbert.klemm@klemm-hausverwaltung.de.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.