Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Baustelle benötigt mehr Raum

Von
Ab nächster Woche ist der Fußweg an der Baustelle der städtischen Wasserkraftanlage Rentschler in der Uferstraße gesperrt. Foto: Fritsch Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. Die Bauarbeiten in der Uferstraße in Nagold erfordern eine Änderung der Fußwege in die Innenstadt. "Durch die Baustelle an der städtischen Wasserkraftanlage in der Uferstraße kommt es ab Montag, 13. Juli, zu weiteren Beeinträchtigungen", schreibt die Stadt Nagold in einer Pressemitteilung.

Alternativ-Strecken

Das Passieren der Baustelle in der Uferstraße sei für Fußgänger dann nicht mehr möglich. Fußgänger werden deshalb gebeten, für ihren Weg in die Innenstadt die ausgeschilderten Alternativ-Strecken zu nutzen.

Besucher des Badeparks oder des Stadtparks, die auf dem Parkplatz Stadtpark (Teufel) geparkt haben, werden gebeten, am Parkplatz die kleine Brücke über die Nagold zu nehmen, um dann über den Weg am Schlossberg entlang zu ihrem Ziel zu kommen.

Alle Besucher, die es in die Innenstadt zieht, können über die Altensteiger Straße und die Freudenstädter Straße in die Nagolder Innenstadt gelangen.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.