Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold Abstecher zur wilden Rench

Von
Die Wanderer des DAV Nagold waren auf Tour. Diesmal ging es ein weiteres Stück auf dem Renchtalsteig. Foto: DAV Foto: Schwarzwälder Bote

Nagold. 16 Wanderer der Sektion Nagold des Deutschen Alpenveriens haben jetzt die vierte Etappe des Renchtalsteiges unter die Füße genommen.

Bei anfänglich trübem Wetter ist man um 9 Uhr in Nagold in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt Alexanderschanze aufgebrochen und von dort mit dem Wanderbus weiter hoch zum Schliffkopf. Aus organisatorischen Gründen wurde die Strecke in umgekehrter Richtung angegangen.

21 Kilometer und 650 Höhenmeter

Es waren aber trotzdem 21 Kilometer und 650 Höhenmeter zu bewältigen, dafür wurde von der DAV-Wanderleiterin Ursula Trunte ein Abstecher hinunter zur "Wilden Rench" eingebaut.

Vom Schliffkopf ging es zuerst auf einem Teilstück des Seensteiges durch schöne Heidelandschaft und immer mit herrlichen Ausblicken in das Renchtal gespickt weiter. Vorbei an der Zuflucht waren alle hungrig am 921 Meter hochgelegenen Buchkopfturm angekommen. Dort wurde die verdiente Mittagsrast eingelegt und keiner lies sich die Besteigung des 28 Meter hohen Turmes nehmen.

Von der Renchquelle zur Alexanderschanze

Ab jetzt ging es gemächlich über die Brandstraße runter bis zur Wilden Rench. Am doch recht viel Wasser führenden idyllischen Flüsschen entlang ging es nun wieder leicht ansteigend vorbei an der Renchquelle hoch zur Alexanderschanze.

Der herrliche Tag endete mit einem leckeren Essen im Gasthof Waldgericht in Aach. Alle freuen sich nun schon auf die fünfte und letzte Etappe des Renchtalsteiges am Sonntag, 20. Oktober.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.