Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nagold 100.000 Euro Schaden bei Unfall auf L 1361

Von
Foto: SDMG / Dettenmeyer

Nagold - Bei einem Unfall auf der L 1361 (Autobahnzubringer) zwischen Nagold und Mötzingen ist am Montag Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstanden.

Die drei beteiligten Fahrzeuge - ein VW, ein Lkw und ein BMW - waren in Fahrtrichtung Mötzingen unterwegs. Als der VW-Fahrer auf Höhe des Salzlagers anhielt, um nach links abzubiegen, wollte der BMW-Fahrer den Lkw überholen und übersah dabei den stehenden Volkswagen. Als der BMW-Fahrer einscheren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Überholende vor den Lkw geschleudert, welcher ihn in den Graben beförderte.

Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Fotostrecke
Artikel bewerten
35
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.