In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte ein Auto an der Einfahrt zur Kaserne. Foto: Feuerwehr Horb

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehrabteilung Horb am Neckar Stadt um 1.06 Uhr zu einem Auto-Brand alarmiert.

Horb - Die Einsatzstelle befand sich nach Angaben der Feuerwehr an der Einfahrt zur Kaserne Horb. Bereits auf der Anfahrt konnten sich die Kameradinnen und Kameraden ein Bild der Lage machen.

Das Auto stand im vorderen Bereich in Flammen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der Wagen von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Es war ein LF 20 Löschfahrzeug mit neun Personen im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: