Für weitere Erschließungen im Baugebiet Hochgärten in Riedböhringen sind im Haushalt der Stadt Blumberg 112 000 Euro veranschlagt. Das ergibt sich aus dem jetzt verabschiedeten Nachtragshaushalt. Foto: Conny Hahn 

Der im Gemeinderat festgestellte Nachtragshaushalt bringt ein besseres Ergebnis als erwartet. Viele Projekte können nun realisiert werden: So kommt der Kunstrasen im Werner-Gerber-Stadion noch in diesem Jahr. Auch das Corona-Testzentrum bekommt weitere Mittel.

Blumberg – Mit einer spürbaren Verbesserung beim ordentlichen Ergebnis brachte die Stadtverwaltung Blumberg in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats den Nachtragshaushalt für 2022 ein. Sie schlug dem Gemeinderat den Erlass einer Satzung vor, um bereits entstandene oder sich abzeichnende Veränderungen bei den Erträgen und Aufwendungen darzustellen. Eine ganze Reihe von Maßnahmen werden auf das kommende Jahr verschoben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen