Neuigkeiten aus den unteren Ligen Foto: Baumann

FuPa Stuttgart +++ Starker Soyudogru führt Kickers II zum Sieg gegen SSV Reutlingen +++ Marc Schnatterer bringt SGV Freiberg kein Glück +++ Futsal-Team des TSV Weilimdorf im Halbfinale der deutschen Meisterschaft +++

"Unser Mann am Ball" - die regelmäßig wiederkehrende Rubrik mit Splittern aus der Region. Jürgen Frey von den Stuttgarter Nachrichten ist ganz nah dran an der Szene und berichtet, was auf und neben den Plätzen in der Region passiert. Wenn Sie News, Termine oder Wissenswertes für ihn haben, einfach eine Mail an stuttgart@fupa.net.

Einen langen Atem zeigte Oberligist Stuttgarter Kickers II beim 2:0 gegen den SSV Reutlingen. Die Tore von Daniel Lang und Burhan Soyudogru (Elfmeter) fielen in der 90. Minute und in der dritten Minute der Nachspielzeit. „Trotz der späten Tore haben wir dieses Kampfspiel völlig verdient gewonnen“, sagte Kickers-Trainer Alfred Kaminski. Ein Sonderlob verteilte er an Innenverteidiger Felix Metzler, der im Winter von Hessenligist 1. FC Eschborn zu den Blauen gewechselt war. Weiter geht es für die Kickers II bereits an diesem Mittwoch (18.30 Uhr) mit den Nachholspiel beim FSV Hollenbach.

Hier lesen Sie mehr über die Amateure der unteren Ligen - bei FuPa Stuttgart