Die Stadthalle ist einer der Kandidaten, die sich unter den kommunalen Dächern für eine Photovoltaiknutzung eigenen würden (Archivbild) Foto: Helen Moser

Die Stadt macht jetzt Ernst mit Bemühungen, mehr Photovoltaikanlagen auf die Dächer ihrer eigenen Liegenschaften zu bringen. Dazu wurde eine Potenzialanalyse beauftragt. Diese liegt vor und beinhaltet eine Prioritätenliste.

2012 war ein erster Anlauf sozusagen „im Sande verlaufen“ – bis auf eine weitgehend folgenlos gebliebene Ergebnisliste.