Der Mobilfunk-Sendemast ist wieder in Betrieb. Foto: Köncke

Versprochen und diesmal nicht gebrochen: Der Sendemast auf dem Altensteiger Schlossberg ist wieder in Betrieb.

Altensteig - Die technischen Anlagen befinden sich jetzt in einem Baukörper aus Beton, den der Südwestfunk an die Telekom vermietet hat, wie von einem Mitarbeiter der Anstalt vor Ort zu erfahren war. Die Digitalisierung sei beim SWR weit fortgeschritten, deshalb bräuchte man solche Schutzverkleidungen nicht mehr. Aus optischen Gründen wird der "Betonklotz" noch mit Holz ummantelt.

Sieben Wochen war der Mobilfunkverkehr in Altensteig und dem Umland massiv gestört. Wie berichtet, hatte sich am Pfingstsonntag, 23. Mai, ein Verkehrsunfall auf der Bergsteige ereignet. Ein mit zwei Personen aus dem Kreis Calw besetztes Fahrzeug war in die bestehende Holzhütte gerast und hatte alle technischen Anlagen zerstört. Trotz massiver Beschwerden und vieler Anrufe von verärgerten Kunden beim Betreiber dauerte es bis diese Woche, um den Schaden zu beheben.