Die ärztliche Versorgung von Kindern wird im Raum Oberndorf kritisch. (Symbolfoto) Foto: pogonici - stock.adobe.com

Eine traurige Nachricht ereilte zahlreiche Eltern: Der einzige Kinderarzt der Stadt, Reinhard Wartha, ist verstorben. Seit mehr als 30 Jahren hatte er seine Praxis in Oberndorf. Er bleibt vielen aktuellen und ehemaligen Patienten in Erinnerung. Derweil versuchen Ärzte in der Region, die medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten.

Es war ein Schock für viele Eltern, Ärzte-Kollegen und die Mitarbeiterinnen der Praxis. Reinhard Wartha ist verstorben – „plötzlich und unerwartet“, heißt es auf der Bandansage des Telefons der Praxis. Er hinterlässt in Oberndorf eine große Lücke.