Am Bahnhaltepunkt beim Schulzentrum wurde eine Frau von einer S-Bahn erfasst. Foto: Feuerwehr

Due Fußgängerin, die am 27. Februar in Freudenstadt von einer S-Bahn überrollt wurde, ist nun ihren schweren Verletzungen erlegen.

Freudenstadt - Die Frau war an der Haltestelle Berufschulzentrum/Friedhof von einer S-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei teilte am Dienstag mit, dass ihr auch im Krankenhaus nicht mehr geholfen werden konnte.

Nachdem die ersten Ermittlungen an der Unfallstelle durch die Bundespolizei Offenburg durchgeführt wurden, hat aufgrund des Todes der Fußgängerin nun die Verkehrspolizei in Freudenstadt die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: