Noch steht der vermutlich bereits 1714 gebaute, offene Pavillon im dunklen Braun da, das man ihm im 20. Jahrhundert gegeben hat. Geht es nach dem Denkmalamt, könnte er in Zukunft in grüner Farbe leuchten. Foto: Schnurr

Mindestens die kommenden 50 Jahre soll der offene Schlosspavillon nach seiner Restaurierung wieder stabil stehen. Jetzt fehlt nur noch frische Farbe – aber welche?

Geislingen - Im März haben Fachleute der Firma Dieringer Holzbau aus Rangendingen den hölzernen Pavillon am Rand des Geislinger Schlossgartens restauriert. Nachdem dieser seit dem Sommer 2019 aus Sicherheitsgründen provisorisch abgestützt gewesen war, steht er nun wieder stabil in der Ausbuchtung der Mauer.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€