Nils Schuon wird nächste Saison nicht mehr für den VfL Nagold auflaufen.  Foto: VfL Nagold

Es ist eine echte Überraschung: Nach nur einem Jahr beim VfL Nagold verlässt Nils Schuon den Landesligisten wieder.

Nils Schuon wird dem VfL Nagold in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen und den Verein verlassen. Diese Entscheidung hat Schuon den Vereinsverantwortlichen mitgeteilt.

Der 29-jährige Schuon war erst vor der Saison von der TSG Balingen zum Landesligisten gewechselt. In der aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison machte Schuon elf Spiele für den VfL und erzielte fünf Tore. Der neue Verein von Schuon wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben.

Einen Neuzugang können die Nagolder jedoch auch verkünden. Kai Sieb kommt von der SG Ahldorf-Mühlen, mit der er in der Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald aktiv war.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: