Der Brand im spanischen Themenbereich hat verschiedene Dächer in Mitleidenschaft gezogen. Eines wurde nun schon repariert. Foto: Silas Stein/dpa

Nach dem Brand im Freizeitpark Anfang der Woche ist eine Attraktion bereits am Samstag schon wieder eröffnet: Die Panoramabahn zieht seit 9.30 Uhr wieder ihre Runden durch den Park.

Wie der Europa-Park auf Anfrage mitteilt, wurden Schutzwände und Zäune aufgestellt, um die Bahn ohne Blick in die vom Brand betroffenen Bereiche wieder fahren lassen zu können. Die Strecke wurde dabei nicht verändert.

Zwischen der "Zauberwelt der Diamanten" und dem vom Brand betroffenen Shop fährt die Bahn mitten durch den verbrannten Bereich - geschützt durch Wände und Planen. Michael Mack von der Betreiberfamilie hat ein Video davon auf Twitter gepostet: 

Am Bahnhof im Themenbereich Spanien wurde das vom Feuer beschädigte Dach bereits repariert, wie ein Sprecher erklärt.

Der Alpenexpress "Enzian", die "Yomi-Zauberwelt der Diamanten" sowie die "Tiroler Wildwasserbahn" und der Shop bleiben derweil noch geschlossen. Die Fahrgeschäfte sollen spätestens im kommenden Jahr wieder eröffnet werden.