Ein 17-Jähriger wurde in Bad Wildbad auf frischer Tat bei einem Einbruch ertappt. (Symbolfoto) Foto: AA-W – stock.adobe.com

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein 17-Jähriger in Bad Wildbad, beim Versuch in den Lagerraum eines Restaurants einzubrechen, festgenommen worden. 

Bad Wildbad - Wie die Polizei mitteilt, verschaffte sich der Tatverdächtige gegen 0.30 Uhr gewaltsam Zugang zum Lagerraum des Restaurants. Dabei fielen ihm Gegenstände auf den Boden. Anwohner bemerkten die Geräusche und verständigten die Polizei. 

Die Beamten konnten den 17-Jährigen beim Verlassen der Räumlichkeiten festnehmen. Gegen den Tatverdächtigen werden aktuell weitere Ermittlungsverfahren wegen ähnlicher Delikte geführt.

Er wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Der zuständige Haftrichter erließ Haftbefehl. Daraufhin wurde der 17-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: